Is That A Fish In Your Ear

Author: David Bellos
Publisher: Penguin UK
ISBN: 0141969628
Size: 61.62 MB
Format: PDF, ePub
View: 5513
Download Read Online
Surprising, witty and written with great joie de vivre, this book is all about us, and how we understand each other.

Is That A Fish In Your Ear

Author: David Bellos
Publisher: Farrar, Straus and Giroux
ISBN: 0865478724
Size: 17.80 MB
Format: PDF, Mobi
View: 679
Download Read Online
Surprising, witty, and written with great joie de vivre, this book is all about how we comprehend other people and shows us how, ultimately, translation is another name for the human condition.

Alles Ist Erleuchtet

Author: Jonathan Safran Foer
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462304887
Size: 78.89 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 5545
Download Read Online
»Ein Debüt, wie es lange keines gegeben hat: In seinem Roman Alles ist erleuchtet vollbringt Jonathan Safran Foer das Wunder der erfundenen Erinnerung.« Hubert Spiegel, Frankfurter Allgemeine Zeitung Man lacht und weint und ist ...

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 51.25 MB
Format: PDF
View: 4215
Download Read Online
Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Das Thomas Evangelium

Author: Reinhard Nordsieck
Publisher:
ISBN: 9783788718671
Size: 19.52 MB
Format: PDF, ePub
View: 2761
Download Read Online
Das Thomas-Evangelium enthält vielmehr gegenüber den Synoptikern und dem Johannes-Evangelium selbstständige Traditionen und gehört in den Raum eines frühen Judenchristentums.

Der Sturm

Author: William Shakespeare
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3843021546
Size: 71.57 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5130
Download Read Online
William Shakespeare: Der Sturm - Erstmals ins Deutsche übersetzt von Christoph Martin Wieland (1763).

Ars Amatoria

Author: Publius Ovidius Naso
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3050052767
Size: 10.38 MB
Format: PDF, Docs
View: 604
Download Read Online
Schon von Kaiser Augustus als Aufforderung zur Unsittlichkeit missverstanden, wurde Ovids "Liebeskunst" bis weit ins 20.